Menü

Laborsetting

Kontrollierte Untersuchungsumgebung für experimentelle Studiendesigns, steht im Gegensatz zu Studien, die in realen Untersuchungsumgebungen (z.B. im regulären Unterricht) durchgeführt werden.

Large-Scale-Studie

Großangelegte und meist repräsentative Studien (z.B. PISA-Studie), die Rückschlüsse auf Eigenschaften einer bestimmten Population (z.B. SchülerInnen eines bestimmten Jahrgangs) zulassen.

Lehrerzentrierter Unterricht

Im lehrerzentrierten Unterricht vermittelt die Lehrkraft den Unterrichtsstoff, indem sie diesen vorträgt, vorliest, erzählt oder demonstriert. Dabei werden der Inhalt des Unterrichtsstoffs und das Lerntempo durch die Lehrkraft bestimmt.

Lernaktivitäten

Bezeichnet die Aktivitäten, die SchülerInnen während der Lern- und Übungsphasen ausführen. Diese können sich in der Qualität mit Blick auf die Effektivität des Lernprozesses sehr stark unterscheiden.

Lernerfolg

Nachweisbarer Erwerb von Fähigkeiten und Wissen, dem in der Regel ein definiertes Lernziel vorausgeht und der durch eine Lernkontrolle bzw. entsprechende Tests nach Abschluss einer Lern- und Übungseinheiten erfasst wird.

Lernerfolgsmaß

Verfahren, durch das der Lernerfolg gemessen wird (häufig Leistungstests). In der Regel werden standardisierte Test- und Messverfahren (z.B. PISA-Test) von nicht standardisierten Test- und Messverfahren (z.B. Tests, die von einzelnen Wissenschaftlern für eine bestimmte Intervention entwickelt wurden) unterschieden.

Managementstrategien

Diese Strategien zielen darauf ab, Rahmenbedingungen, die den Lernprozess beeinflussen, günstig zu gestalten, z.B. den eigenen Arbeitsplatz ruhig und übersichtlich zu halten oder MitschülerInnen zum gemeinsamen Lernen zu treffen.

Mediatorvariable

Auch Mediator. Eine Variable, die zwischen der Beziehung (dem Zusammenhang) zwischen zwei anderen Variablen vermittelt, indem beispielsweise Variable A auf B kausal einwirkt und B auf C, sodass B eine Mediatorvariable ist.

Mentale Repräsentationen

Schaffen auf Basis der Reize der Umwelt und durch ihre kognitive Verarbeitung ein inneres Abbild der Umwelt. Dabei liefern sie eine auf das Wesentliche reduzierte und typische Abbildung der Realität, zum Beispiel von einer Situation oder einem Objekt.

Metaanalyse

Verfahren, das die Ergebnisse mehrerer Untersuchungen zu einer Forschungsfrage zusammenfassend analysiert, unter anderem durch einen Vergleich der jeweils ermittelten Effektstärken.