Unsere Begleitmaterialien

Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Materialien, die unter anderem wichtiges Hintergrundwissen zu unseren Kurzreviews liefern, aber auch mögliche Einsatzszenarien für die Arbeit mit Kurzreviews in der Lehre vorstellen. Diese Materialien können Sie gerne für die Erweiterung Ihres eigenen Wissensstands oder für den Einsatz in Ihren Lehrveranstaltungen verwenden.

CHU Basiswissen

Im CHU Basiswissen finden Sie Materialien und Ressourcen, die sich an (angehende) Lehrkräfte oder NutzerInnen ohne größere Vorkenntnisse im Bereich empirische Bildungsforschung richten.

Was sind Effektstärken?

Was ist eine Effektstärke und wie wird sie berechnet? Was gilt es bei der Interpretation von Effektstärken zu beachten? In diesem Handout erklären wir die wichtigsten Grundlagen dazu. Das Handout kann ergänzend zu den Kurzreviews als Arbeitsgrundlage verwendet werden, um in die Grundlagen empirischer Bildungsforschung einzuführen.

CHU Expertenwissen

Diese Materialien richten sich an Dozierende und oder BildungsforscherInnen, die einen vertieften Einblick in Arbeitsweisen und Methoden bei der Erstellung von Kurzreviews erhalten möchten.

Das Rating-Schema des CHU mit allen Einzelcodes

Unsere Rating-Sheets zu jeder Metaanalyse zeigt die wichtigsten Ergebnisse des CHU-Ratings. Wie aber kommt dieses Qualitätsrating genau zustande und und anhand welcher Einzelcodes erfolgt die Qualitätsbewertung der jeweiligen Metaanalysen? Dieses Handout listet alle Einzelcodes auf, um die Transparenz und Nachvollziehbarkeit unseres Vorgehens zu ermöglichen. Das Handout kann Expertinnen und Experten zum nötigen Hintergrundwissen verhelfen und in Seminaren eingesetzt werden, in denen schon fortgeschrittene Statistik-Kenntnisse vorhanden sind.

CHU Best Practice

Mit unseren Best-Practice-Szenarien stellen wir bereits erprobte Beispiele vor, wie unsere Produkte – insbesondere die Kurzreviews – in der Lehramtsaus- oder -Fortbildung eingesetzt werden können. Sie können als Inspiration für die eigene Lehre oder Auseinandersetzung mit empirischer Bildungsforschung genutzt werden.

Kurzreviews in der Lehre: Vier Einsatzszenarien

Sie sind Dozentin oder Dozent in der Lehramtsausbildung und fragen sich, wie Sie die Kurzreviews gewinnbringend in Ihren Veranstaltungen einbinden können? In diesem Best Practice-Report beschreiben wir vier mögliche und bereits erprobte Szenarien aus verschiedenen Lehrveranstaltungen der universitären Lehramtsausbildung.

CHU Podcasts

Ein Großteil der Kurzreviews wird von uns in gekürzter Form als Podcast vertont. Aktuell stehen 14 Podcasts zur Verfügung, weitere sind in Planung.

Glossar

In unseren Kurzreviews sind sowohl in der Online-Version als auch in der PDF-Version Glossareinträge zu verschiedenen Fachbegriffen oder wissenschaftlichen Konzepten verlinkt. Damit wollen wir sicherstellen, dass die Kurzreviews eine möglichst breite Leserschaft findet. Mittlerweile haben wir über 300 Glossareinträge erstellt.

Lernplattform Toolbox Lehrerbildung

Im Clearing House Unterricht konzentrieren wir uns auf die Aufbereitung empirischer Befunde zu verschiedenen Unterrichtsthemen. Falls Sie ergänzend dazu auf der Suche nach theoretischen Grundlagen sind – etwa zum Selbstreguliertern Lernen, Lernen mit digitalen Medien oder Motivationaler Aktivierung – empfehlen wir Ihnen, die Lernplattform unseres Partnerprojekts Toolbox Lehrerbildung zu besuchen. Dort finden Sie anschaulich und interdisziplinär aufbereitete Inhalte  zu verschiedenen fachlichen, fachdidaktischen und erziehungswissenschaftlichen Themen – in Form von Texten, Videotutorials oder Unterrichtsvideos. Dort finden Sie unter anderem auch Interaktive Lernaufgaben fürs Selbststudium oder Aufgaben, die Sie in Ihren Seminareinheiten einsetzen können. . Nach einer einmaligen kostenlosen Registrierung können Sie unbegrenzt auf alle Inhalte zugreifen.