Clearing House Unterricht

Das Projekt

Das Clearing House Unterricht ist ein Teilprojekt von Teach@TUM und damit Teil der Qualitätsoffensive Lehrerbildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung an der TUM School of Education. In diesem Projekt wird deutschlandweit erstmalig ein Clearing House in den Bildungswissenschaften eingerichtet.

Ziel des Projekts ist es, den sich rasant entwickelnden Forschungsstand zu wichtigen Themen des Unterrichts zusammenzufassen und für Lehrerbildende aller Phasen zielgruppengerecht aufzubereiten. Das Clearing House Unterricht will insbesondere dazu beitragen, die wissenschaftliche Grundlage für die Lehrerbildung und das evidenzbasierte Handeln von Lehrkräften kontinuierlich auszubauen. Der Fokus liegt auf dem zentralen Themenfeld des Unterrichts in den MINT-Fächern.

Die Herausforderung

Die aktuelle Bildungsforschung stellt eine Vielzahl an unterrichtsrelevanten Forschungsergebnissen in Form von wissenschaftlichen Publikationen bereit. Damit können die Ausbildung und das Handeln von Lehrkräften auf Basis gesicherten Wissens stattfinden. Die Fülle an Informationen und deren unterschiedliche Qualität erschweren es jedoch vielen Lehrerbildenden, einen Überblick zu behalten, sich kontinuierlich zu informieren und neueste Forschungsbefunde in ihr Lehrangebot zu integrieren.

Unser Angebot

Das Expertenteam der Clearing House Unterricht Research Group fasst den sich rasant entwickelnden Forschungsstand zu wichtigen Themen des MINT-Unterrichts zusammen und wählt dafür hochwertige, aktuelle und relevante Analysen aus dem Forschungsfeld aus. Das Team bewertet die Studien nach anerkannten Qualitätskriterien und bereitet sie in Form von sogenannten Kurzreviews auf dieser Website zielgruppengerecht auf.

Ergänzt wird dieses Format laufend durch Zusatzmaterialien (z. B. Visualisierungen, Foliensätze, Podcasts), die künftig auf den jeweiligen Detailseiten der Kurzreviews zum Download zur Verfügung stehen. Aktuell baut das Team des Clearing House Unterricht sein Angebot an Kurzreviews kontinuierlich aus und entwickelt in den kommenden Jahren weitere bedarfsorientierte Formate für eine evidenzbasierte Lehrerbildung.

Professionelle Forschungssynthese

Um zu gewährleisten, dass alle Produkte der Website auf Basis des aktuell besten verfügbaren und belastbaren Wissens erstellt werden, pflegt und erweitert das Clearing House Unterricht eine Forschungsdatenbank zu aktuellen Metaanalysen im MINT-Unterricht. Zusätzlich engagiert sich das Team in der Erstellung und Publikation eigener Forschungssynthesen in diesem Themenbereich.

Share This