Menü

Moderationsanalyse

(Auch: Moderatoranalyse). Untersucht, ob eine dritte Variable (Moderator) sich direkt auf die Beziehung zwischen unabhängiger (UV) und abhängiger Variable (AV) auswirkt. Das bedeutet, je nach Veränderung der Ausprägung der Moderatorvariable (z.B. Interesse: hoch / niedrig) ändert sich auch der Zusammenhang zwischen UV (z.B. Lernen) und AV (z.B. Leistung).

Moderator

Siehe auch ModeratorvariableVariable (auch Moderator genannt), die den Zusammenhang zwischen einer unabhängigen Variable (UV) und einer abhängigen Variable (AV) zusätzlich beeinflusst. Beispielsweise wird der Zusammenhang zwischen Lernen (UV) und dem Erfolg (AV) in Mathematik durch das persönliche Interesse an Mathematik zusätzlich beeinflusst (moderiert).

Moderatoranalyse

Untersucht, ob eine dritte Variable (Moderator) sich direkt auf die Beziehung zwischen unabhängiger (UV) und abhängiger Variable (AV) auswirkt. Das bedeutet, je nach Veränderung der Ausprägung der Moderatorvariable (z.B. Interesse: hoch / niedrig) ändert sich auch der Zusammenhang zwischen UV (z.B. Lernen) und AV (z.B. Leistung).

Moderatorvariable

Variable (auch Moderator genannt), die den Zusammenhang zwischen einer unabhängigen Variable (UV) und einer abhängigen Variable (AV) zusätzlich beeinflusst. Beispielsweise wird der Zusammenhang zwischen Lernen (UV) und dem Erfolg (AV) in Mathematik durch das persönliche Interesse an Mathematik zusätzlich beeinflusst (moderiert).