Irrtumswahrscheinlichkeit

Ist die Wahrscheinlichkeit, mit der man eine Hypothese aufgrund der statistischen Signifikanztestung irrtümlich verwirft (d.h. man nimmt an, dass das gefundene Ergebnis zufällig ist), obwohl die Hypothese zutrifft (d.h. das Ergebnis überzufällig ist) .Maßnahmen, um die Irrtumswahrscheinlichkeit gering zu halten sind ein niedriges Signifikanzniveau oder Replikationen.