Bezeichnet die Teilmenge einer Grundgesamtheit, die für eine bestimmte Fragestellung und dazugehörige (empirische) Untersuchung ausgewählt wurde (z.B. 100 SchülerInnen der Jahrgangsstufe 6, die aus der Grundgesamtheit aller deutschen SchülerInnen der Jahrgangsstufe 6 ausgewählt worden sind). Je nachdem wie die Probanden ausgewählt wurden, ist die Stichprobe für die Grundgesamtheit repräsentativ (Zufallsauswahl) oder nicht.

Share This