Menü

Bei der 2. Bundesweiten Tagung „Wie viel Wissenschaft braucht die Lehrerfortbildung? Ko-Konstruktion und Kooperation“ spricht Annika Diery über Wissenschaftliche Evidenz zu effektivem Unterricht als Grundlage für professionelle Lehrerfortbildung und stellt das Clearing House Unterricht sowie wichtige Ergebnisse der Begleitforschung vor.

Thema der Tagung: „Wie viel Wissenschaft braucht die Lehrerfortbildung? Ko-Konstruktion und Kooperation“
Vortrag: „Wissenschaftliche Evidenz zu effektivem Unterricht als Grundlage für professionelle Lehrerfortbildung: Der Beitrag des Clearing House Unterricht“
Vortragende:
Annika Diery, TU München, Clearing House Unterricht
Co-Autoren:
Dr. Maximilian Knogler, Prof. Dr. Tina Seidel

Wann: Donnerstag, 14. März 2019, 15 bis 17 Uhr
Wo:
Pädagogische Hochschule Freiburg

Hier geht’s zum Tagungsprogramm.

Share This